Die Sterne und Ihr Lieblingsessen

Rezepte für die Jungfrau von Gabriele Gugetzer
Sternzeichen-Rezepte im Gourmondo-Gourmet-Special

Mit den Sternzeichen ist das ja so eine Sache: gute Eigenschaften und Vorhersagen sind immer gerne gesehen – mit den negativen Aspekten haben wir es nicht so sehr. Solange aber Annehmlichkeiten wie gutes Essen mit den Tierkreiszeichen verbunden sind können wir ruhig mal daran „glauben“. Seit gestern dürfen die Jungfrauen unter uns Geburtstag feiern und wir wissen dank Gabriele Gugetzer ganz genau, was diese höflichen und ordnungsliebenden Wesen am liebsten Essen. Die Kochbuchautorin und Food-Journalistin ist nicht nur Expertin für feine Rezepte, auch die Sternzeichen haben es ihr angetan. Jeden Monat stellt sie in unserem Gourmet-Special drei Rezepte – für Liebe, Erfolg und Glück der jeweiligen Sternzeichen – vor.

Und was isst die Jungfrau? „Dirty Rice“ mit Kalbsleber und Gemüse für den Erfolg zum Beispiel. Wenn Sie demnächst von einer Jungfrau Seeteufel in Kräutersauce serviert bekommen: das könnte ein Flirtversuch sein – das ist nämlich das „Liebesrezept“. Und trotz strengem Ordnungssinn bei Jungfrauen weiß Gabriele Gugetzer ganz genau, was sie so richtig glücklich macht: Rumkrümeln was das Zeug hält – am besten Krümelkekse mit Schokofüllung.

Löwen, Krebse und Zwillinge haben Glück. Auch für Sie haben wir schon Rezepte in unserem Gourmet-Special hinterlegt. Die übrigen Sternzeichen dürfen, bis das richtige Kalenderblatt abgerissen werden kann, noch bei den anderen mitschlemmen.

Erkennen Sie Ihren Geschmack wieder, liebe Jungfrauen? Wir freuen uns über einen Kommentar.

Bon Appétit

Ihre Gourmondo-Gourmet Blogger

Ein Kommentar Add yours

  1. cloud sagt:

    Ja warum nicht, im Universum folgt alles dem Gesetz der Anziehung, auch wenn die meisten meinen, alles ist chaos oder Zufall, gibst ne Ordnung und folgt Gesetzmäßigkeiten, also warum nicht auch bei Essgewohnheiten!;-) Witzig und Interessant! LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *