Liebesrezept – nicht nur für Schützen ein Genuss!

Schokolade Rezept für Schützen: Tarte au chocolatIn der Liebe schummeln? Schützen doch nicht!! Nein, nein – von Rezept für diese fantastische Tarte au chocolat von Gabriele Gugetzer ist die Rede.

Nein, Sie sind nicht der geborene Schummler. Aber diese Schokoladentarte ist so schnell gemacht, dass Sie sie sofort nach Ihrer Rückkehr nach Deutschland für Ihre(n) Liebste(n) aus dem Ärmel schütteln können. Und auch wenn Sie es nicht hören mögen: Für das Leben mit Ihnen müssen die, die Sie lieben, manchmal überproportional viel Verständnis und Toleranz aufbringen. Versüßen Sie es ihnen hiermit.

Tarte au chocolat für Schummler – Das Liebesrezept für Schützen

200 g Schokoladenkekse mit Nüssen
2 EL flüssiger Honig
2 EL Butter
250 g Bitterschokolade (mind. 70% Kakaogehalt)
2 Eigelbe (Eiweiße lassen sich einfrieren)
250 ml Crème double
3 EL Puderzucker

Ofen auf 180 °C vorheizen. Schokoladenkekse mit Honig und Butter in der Küchenmaschine oder mit dem Zauberstab zu einer klebrig-krümeligen Masse verarbeiten. Mit einem Spatel in eine Springform füllen. Boden und Rand (3-4 cm) mit den Fingern in Form drücken. Boden im Ofen 10 Minuten blindbacken. Unterdessen die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Eigelbe nacheinander mit einem Schneebesen unterrühren. Jetzt wird die Masse ganz fest: Nun die Crème double unterrühren. Schokoladenmasse mit einem Spatel über den vorgebackenen Teig löffeln. Torte im Kühlschrank mindestens 4 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Nicht die passenden Zutaten im Vorratsschrank? Shoppen Sie die fehlenden Köstlichkeiten auf www.gourmondo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *