Schlemmen in der Bar Pinotxo – Schwertmuscheln, Pulpo & Pan con Tomate in Barcelona

Richtig gut authentisch essen hängt nicht unbedingt – sogar oftmals nicht unbedingt – mit teuren Restaurants und gesetzten Menüs zusammen. Obwohl letzteres natürlich auch nicht zu verachten ist bleiben gerade auf Reisen oftmals die kulinarischen Erlebnisse am Gaumengedächtnis hängen, die wir in den kleinsten Buden am Straßenrand, im abgelegensten Fischerdorf – oder aber auf dem trubeligsten Markt gemacht haben.

So auch bei der Bar Pinotxo, mitten im buten Treiben der (unter Feinkost- und Lebensmittel-Liebhabern geradezu als legendär gehandelten) „La Boqueria“ – der bekannten Markthalle im Herzen Barcelonas. Dieser gastronomische Tempel, der Fisch- und Gemüsehändler, Geflügelstände, Fleischer, Feinkostmanufakturen und nicht zuletzt die genussaffinen Kunden versammelt, schlägt jedes Genießerherz höher. Gut, dass auch die entsprechenden Restaurationen direkt vor Ort sind und zum authentischen Verzehr der fantastischen Produkte einladen.

Schwertmuscheln in der La Boqueria Barcelona
Schwertmuscheln mit Zitrone

Historisch geht „La Boqueria“ im übrigen bis in das 13te Jahrhundert zurück – damals wurde an dieser Stelle bereits ein Fleischmarkt abgehalten, später kamen auch Geflügel- und Fischhändler hinzu und über die Jahrhunderte etablierte sich der Standort stetig weiter zum Marktplatz. Erst im Jahr 1853 wurde der Markt dann aber offiziell, 1914 schließlich erhielt er sein Metalldach und damit seinen heutigen Charakter.

Pulpo in La Boqueria Barcelona
Pulpo Spießchen mit Salsa

Gut vorstellbar, dass auch schon vor Jahrzehnten (oder gar Jahrhunderten) die Marktbesucher und Händler an Bars wie der Pinotxo (Pinocchio Bar) zusammen gekommen sind und die frisch zubereiteten Schätze des Marktes genossen haben. Frischer Fisch, Schwertmuscheln und Pulpo sind ebenso eine Schlemmerfreude wie das traditionelle Pan con Tomate (von der Idee her ein bisschen wie italienisches Bruschetta, nur mit zerriebenen Tomaten und Knoblauch auf dem geröstetem Brot), die Tortilla oder der Ensalada Rusa (Kartoffelsalat mit Thunfisch).. oder sicher auch alles andere auf der Karte (ein Besuch reicht zum Durchprobieren ja leider noch nicht aus).

Dazu ein paar Papierservierten, ein Bier oder ein Glas vom roten Hauswein – mehr braucht es in Barcelona eigentlich nicht zum höchsten kulinarischen Glück.

Bar Pinotxo Barcelona Tapas
Tapas in der Bar Pinotxo

Bar Pinotxo
La Rambla, 91
08002 Barcelona, Spanien
Telefon: 933 171 731

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *