Das Aushängschild: Ardbeg

Ardberg Whisky 10YO
Ardberg Whisky 10YO

Dieser Whisky ist das Aushängeschild des Hauses Ardberg. Er begeistert mit einem vielfältigen Aromen-Mix aus Rauch, Süße, Toffee, Schokolade, Zitrus und Blumen. Die zuerst erscheinende Süße wird von schweren Torfnoten mit Tabak- und Espressoaromen abgelöst.

Der Ardbeg 10 Years gehört zu den bekanntesten Single Malts. Kein anderer Whiskey verkörpert den mystischen Charakter seiner Herkunftsinsel Islay besser als er. Somit ist er ein Muss für jeden Fan dieser Insel. An den zerklüfteten Ufern des südlichen Teils von Islay befindet sich die Brennerei Ardbeg, die ausschließlich Wasser aus ihrer Privatquelle nutzt. Vielleicht liegt darin das Geheimnis dieses Klassikers.

Der Name Ardbeg bedeutet übersetzt kleine Höhe. Gesprochen wird er ard – beg. Die Distillery liegt an der Südküste der Islay Inselninmitten der Distillerien Port Ellen, Laphroaig und Lagavulin. Allesamt bekannte gute Whisky welche einen rauchig, torfigen und schweren Malt erzeugt. Der Ardbeg gilt als der Extremste von allen vier genannten Single Malts.
Gegründet wurde die Distillery ca. 1815 von McDougall die bis 1959 im Familienbesitz war. Danach wechselte der Besitzer und die Distillery wurde in Ardbeg Distillery Co. umbennant. 1977 wurde diese dann von Hiram Walker übernommen und 1981 geschlossen, 1989 erfolgte die kurzfristige Wiederauferstehung bis zum Juli 1996. Danach wurde sie 1997 an Glenmorangie für 7 Mio Pfund verkauft die erst 2000 die spirit stills nach 57 Jahren erneuerten. Man steckte ca. nochmals 6 Mio Pfund in die Renovierung und den Wiederaufbau.

Ein Kommentar Add yours

  1. Ich bin auch ein begeisterter Single-Malt-Trinker, ich habe mir kürlich mal eine Flasche Ardbeg 10 gegönnt. Auf jeden Fall schmeckt man die Torfnote sehr gut raus, ich kann den Ardbeg ebenfalls weiterempfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *